+43 5448 8208AnfragenBuchen

Menü

Thema Urlaub Pettneu- Häufig gestellte Fragen

Wo liegt Pettneu?
Pettneu am Arlberg ist eine Gemeinde mit 1454 Einwohnern im Bezirk Landeck im Bundesland Tirol.
Pettneu ist eine Nachbargemeinde von St. Anton am Arlberg.

Was kann man zur Geschichte von Pettneu sagen?
Im Mittelalter erlangte das Dorf eine gewisse Bedeutung durch seine Lage an der Ost-West-Verkehrsroute über den Arlbergpass. Zusätzlich führten von hier Saumwege ins Lechtal und Richtung Engadin. Erstmals erwähnt wird Pettneu um das Jahr 1300 als „Pudnew“, was sich vermutlich von ponte novu bzw. punt nou (‚neue Brücke‘) ableitet. Die bis 2005 erhaltene neue Brücke stammte aus dem späten 18. Jahrhundert und war ein Beispiel der früher verbreiteten gedeckten Holzbrücken ohne eiserne Verbindungsmittel. Die Brücke wurde bei einem Hochwasser am 23. August 2005 von den Fluten der Rosanna mitgerissen. ©Quelle: Wikipedia

Wie kommt man nach Pettneu mit dem Auto?
Sie erreichen Pettneu am Arlberg aus allen Himmelrichtungen. Für eine genaue Wegbeschreibung wird die Planung Ihrer Reiseroute mit dem Routenplaner empfohlen. Kostenlose Stellplätze stehen für Ihren PKW vor dem Hotel Gridlon in Pettneu zur Verfügung.

Auf österreichischen Autobahnen besteht Mautpflicht! Die Vignette können Sie an der Grenze Österreichs und in Tabakläden erwerben. Bitte bringen Sie die Vignette gut sichtbar an der Innenseite der Frontscheibe Ihres Fahrzeugs an. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Asfinag und des ÖAMTC.

Sie reisen mit dem Zug an?
Wir haben einen Bahnhof-Shuttle für Sie.

Was ist los in Pettneu bzw. in der Umgebung?
Als Gast am Arlberg haben Sie die Qual der Wahl. Vom lustigen Kirchtagsfest bis zum Arlberger Bike Marathon finden Sie eine bunte Programmpalette.
Für mehr Informationen folgen Sie bitte diesem Link: http://www.stantonamarlberg.com/de/events

Wo kann man Golfspielen?
Golfurlaub in den Tiroler Bergen – auch das ist möglich. Von Pettneu erreichen Sie mühelos, naheliegende Golfplätze.

Innerhalb von maximal einer Autostunde erreichen Sie die Golfplätze in Seefeld, Rinn, Weißensberg (je 18 Loch), Mieming (27 Loch) und Lans (18 Loch). Eine halbe Stunde vom Hotel Gridlon entfernt liegt der 18-Loch-Golfplatz Braz.

Unter der Anleitung eines Golf-Pro verbessern Sie Schwung und Technik oder erreichen in Ihrem Golfurlaub in Tirol die Platzreife am Übungsplatz in St. Anton. Link: Golfen

Welche Ausflugtipps findet man rund um Pettneu am Arlberg?
Klicken Sie doch auf unsere Website und erfahren mehr über die Ausflugtipps.

Was bietet Pettneu am Arlberg im Sommer?
Genießen Sie den Sommer mit einem vielfältigen Freizeitangebot in der wunderschönen Natur. Radfahren, Nordic-Walking, Wandern, Tennis, Fischen und viele weitere Aktivitäten machen Ihren Urlaubstag abwechslungsreich. Sommerurlaub in Tirol: mit der Familie, zu Zweit oder auch mal ein paar Tage alleine – in der Ferienregion rund um den Arlberg erleben Sie Almsommer, aktive Stunden beim Sport und Entspannung pur.

Was bietet Pettneu am Arlberg im Winter?
Die Region am Arlberg ist für Skifans und Snowboarder ein Paradies.
Es besteht eine Skibus-Anbindung an das Skigebiet der Nachbargemeinde St. Anton am Arlberg.
Schnallen Sie sich die Skier an und genießen Sie puren Pistenspaß. Das Skigebiet Arlberg umfasst mehr als 97 Bergbahnen und Lifte. Hier erwarten Sie rund 350 Kilometer präparierte Pisten, davon 93 Kilometer gemütliche Familienabfahrten für Anfänger, eine Cyber Area für Carver sowie anspruchsvolle Steilhänge und alpine Hochtouren. Für Freerider bieten sich mehr als 200 Kilometer an unverspurten Pulverschnee- und Firnhängen an.

Infos zum Skigebiet St. Anton am Arlberg?
http://www.abbag.com/de/winter/skigebiet/beschreibung/

Tarife im Skigebiet St. Anton am Arlberg?
http://www.abbag.com/de/winter/tarife/ubersicht/

Heliskiing & Heliboarding – ein Thema in Pettneu am Arlberg?
Ja, auch das ist in Pettneu möglich. Fühlen Sie sich als König der Berge und erleben Sie ein ebenso exklusives wie einzigartiges Erlebnis: Heliskiing und Heliboarding am Arlberg. Nach der beeindruckenden Aussicht auf die weißen Pisten vom Helikopter aus genießen Sie am Gipfel das herrliche Bergpanorama.

Zielgipfel sind der 2.652 Meter hohe Mehlsack oder das Schneetäli (2.450 Meter hoch). Die etwa einstündige, eindrucksvolle Abfahrt endet im romantischen Seitental Zug bei Lech.

Notrufnummern
Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144
Bergrettung: 140
Euronotruf: 112
Pannenhilfe: 120

Ihre Anreise

Best Preis Garantie Buchen Sie die günstigsten Preise und Angebote direkt auf unserer Website!